...
Werbehinweis

OnlineDatingCheck.de steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von OnlineDatingCheck.de ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

OnlineDatingCheck.de ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Blog

Sonderreihe Dating-Abo: So kannst Du Lovoo kündigen

2020-10-15

Sonderreihe Dating-Abo: So kannst Du Lovoo kündigen

Lovoo ist eine Dating Plattform, die bereits seit dem Jahre 2011 auf dem Markt ist. Zuerst unter den Namen Kiss2Go, der jedoch wegen eines Namensstreits sehr schnell in Lovoo umbenannt wurde. Die hohe Mitgliederanzahl macht den Dienst sehr attraktiv, jedoch haben viele Nutzer oft das Problem nicht zu wissen, wie Sie Ihren kostenpflichtigen VIP Account bei Lovoo kündigen können.

Durch die unterschiedlichen Laufzeiten bei den Premium Accounts ist es vor allem wichtig, wann Du diesen kündigen musst, damit er nicht automatisch verlängert wird. Hierbei ist Lovoo (Hier findest Du übrigens unseren Lovoo Test) jedoch sehr benutzerfreundlich und es ist Dir möglich bis zu 24 Stunden vor Laufzeitende den Account zu kündigen. Bei anderen Betreibern muss man dies teilweise bis zu vier Wochen davor machen.

Ein Lovoo Abo kann über verschiedene Plattformen abgeschlossen werden, dazu zählen Lovoo selbst, aber auch Google Play. Ebenfalls ist es möglich die Premiumfunktionen von Lovoo über iTunes zu buchen und somit dort die Zahlungen durchzuführen. Für alle drei Zahlmodelle, wollen wir Dir heute zeigen, wie eine Kündigung problemlos möglich ist.

Lovoo kündigen bei Google Play

Diese Möglichkeit besteht dann, wenn Du die Lovoo App über den Google Play App Store heruntergeladen und dort das Abo aktiviert hast. Auf Google Play musst Du in der Menüleiste auf den Menüpunkt Abos gehen und kannst dort alle Deine zurzeit abgeschlossenen Abonnements aufrufen. Hier suchst Du das Lovoo Abonnement, dass Du kündigen möchtest und klickst anschließend auf Verwalten. Hier findest Du einen Button, damit Du das Abo  von Lovoo kündigen kannst. So werden automatisch die Zahlungen an Lovoo beendet und dem Anbieter Deine Kündigung übermittelt.

Lovoo kündigen bei iTunes

Ähnlich wie bei Google Play, funktioniert die Lovoo Kündigung auch bei iTunes. Gehe in den iTunes App Store und klicke dort im oberen Bereich auf Deine Apple ID. Anschließend lässt Du Dir Deine Apple ID anzeigen. Nun sollte der Menüpunkt Abonnements erscheinen, klicke hier drauf und gelange in Deine vollständige Liste an Abonnements, die Du auf iTunes abgeschlossen hast. In diesem Bereich solltest Du auch Dein Lovoo Abonnement finden. Klicke auf Dein Lovoo Abo und im Anschluss daran kannst Du Deiner Lovoo Kündigung durch einen einfachen Klick durchführen. Auch hier sind keine weiteren Schritte notwendig und der Betreiber erhält eine automatische Benachrichtigung vor Deiner Kündigung.

Eine Lovoo Kündigung direkt beim Betreiber

Solltest Du Dich direkt bei Lovoo für einen Premium Account entschieden haben, dann bietet Lovoo dazu zwei Bezahlmöglichkeiten an. Eine davon ist PayPal die andere Stripe. Stripe wird für die Kreditkartenzahlung verwendet. Solltest Du Stripe ausgewählt haben, dann lockerte ich auf der Webseite ein und gehe dort über das Zahnrad zu den Einstellungen. Wähle dort den Menüpunkt Premium und anschließend Abo kündigen. Im Anschluss daran wirst Du zu Stripe weitergeleitet und muss dort den Anweisungen folgen, damit Deine Lovoo Kündigung abgeschlossen wird. Dies ist in wenigen Klicks erledigt und unterscheidet sich ein wenig je nach Kreditkarte.

Eine Lovoo Kündigung über PayPal funktioniert in dem Du Dich in Deinen PayPal Account eingeloggt und dort den Menüpunkt alle Transaktionen anzeigen aufrufst. Dort suchst Du eine Lovoo Transaktion und klickst auf Details. Im oberen Bereich findest Du „Abbuchungsvereinbarungsdetails anzeigen“, dies anklicken und Du findest dort die Option „Kündigen“. Mit einem Klick auf diese Option beendest Du die Mitgliedschaft und hast schnell und einfach Deine Lovoo Kündigung durchgeführt.

Hinweis: Dieser Artikel gehört zu unserer Sonderreihe "Dating Abo kündigen", die wir aufgrund großer Nachfrage nun regelmäßig ergänzen. Dieser Artikel stellt jedoch lediglich eine Richtlinie dar und ist nicht als Rechtsberatung zu verstehen. Wir übernehmen auch keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. 

Andere Artikel in unserem Blog

  • Die Top 5 Erotik Foren für Deine Sexfragen

    2021-08-30

    Die Top 5 Erotik Foren für Deine Sexfragen

    Erotik Foren eine tolle Möglichkeit, sich mit anderen über Sex auszutauschen und Erfahrungen zu teilen. In den meisten Foren, bei denen es um Sex geht, werden auch pikante Themen aufgegriffen, solche Themen werden eher selten im privaten Umfeld ausdiskutiert. In diesem Artikel stellen wir Dir die 5 besten deutschsprachigen Erotik Foren vor.

  • Secret.de ist geschlossen, das sind die besten Alternativen

    2021-02-22

    Secret.de ist geschlossen, das sind die besten Alternativen

    Secret.de war eines der größten und erfolgreichsten Casual Dating Portale im deutschsprachigen Raum. Nach mehr als zehn Jahren, am 1. Dezember 2020, hat sich der Betreiber dazu entschlossen, das Portal zu schließen. Wir zeigen Dir, welche die besten Alternativen sind.