...
Werbehinweis

OnlineDatingCheck.de steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von OnlineDatingCheck.de ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

OnlineDatingCheck.de ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Blog

Wie erkennt man einen Fake Chat?

2020-12-16

Wie erkennt man einen Fake Chat?

Fast jeder Single, der unter 40 Jahre alt ist, war oder ist bei einem Dating Portal angemeldet. Dass die Datingportalen nicht immer mit offenen Karten spielen und oftmals ihre Seiten durch Fakeprofile attraktiver machen wollen ist bekannt. Ebenfalls ist der Fake Chat eine beliebte Variante, um „Suchende“ etwas vorzugaukeln und diese damit im schlimmsten Fall in eine Kostenfalle zu locken. Jedoch weiss oftmals der Betreiber einer seriösen Datingseite gar nicht, dass sich Fake Profile hier anmelden und versuchen die User von dem Portal auf andere Seiten zu locken. Dazu aber später mehr. Welche Chat Abzocken es gibt und wie Du einen Fake Chat erkennen kannst, damit möchten wir uns heute beschäftigen.

Fake Chat, so läuft er ab

Wir haben eine Frau kennengelernt, die für zwei Portale im Chat unter unterschiedlichen Namen aktiv ist. Damit Sie diese Aufgabe auch gut ausfüllt, hat sie gemeinsam mit anderen Frauen eine zweitägige Schulung bekommen. Bei diesen Schulungen geht es darum den Fake Chat Frauen beizubringen, wie sie Fragen so stellen, dass Du als User nicht mit Ja oder Nein antworten kannst. Denn je ausführlicher eine Frage und die dementsprechende Antwort ist, umso länger wird der User im Chat gehalten. Ein weiteres Markenzeichen ist es, dass die Frauen nicht direkt auf die Frage antworten, sondern eine Gegenfrage stellen oder einen Scherz machen. Besonders beliebt ist diese Methode bei Seiten, wo jede Nachricht in einem Chat einzeln zu bezahlen ist. Da die Frauen auch Freizeit oder Urlaub haben, übernehmen in dieser Zeit andere Angestellte die Kommunikation. So wird dem User vorgegaukelt, dass die Frau 24 Stunden am Tag nur auf seine Nachrichten wartet. Selbstverständlich werden auch intensive Gefühle vorgetäuscht, zu einem Treffen wird es jedoch auf keinen Fall kommen. Damit keine Komplikationen bei den Antworten entstehen, werden Anmerkungen in dem jeweiligen Chat hinterlegt, sodass alle Kolleginnen sofort wissen, wie mit dieser Person zu sprechen ist.

An diesen Punkten erkennst Du einen Fake Chat

Die Merkmale sind mit ein wenig Erfahrung leicht zu erkennen. Im Prinzip wurden die wichtigsten im oberen Abschnitt bereits benannt. Trotzdem hier noch einmal eine Auflistung.

  • Dein Chatpartner ist 24 Stunden erreichbar.
  • Ein reales Treffen wird durch Ausreden immer hinausgezögert.
  • Fragen werden sehr offen gestellt, sodass Interpretationsspielraum ist.
  • Direkte Fragen werden nicht direkt beantwortet.
  • Geradezu euphorische Aussagen, wie süß und toll Du bist.

Die Chat Abzocke

Chat Abzocke gibt es in zahlreichen Varianten, da wo früher die SMS genutzt wurde, sind es heute Chat-Programme wie WhatsApp oder die Chats auf Datingportalen. Während die Chat Abzocke über WhatsApp meist über gefälschte Nachrichten erfolgt. Beispiele hierfür sind Gewinnspiele von bekannten Marken, wo Du unaufgefordert eine Nachricht über einen Gewinn erhältst oder wo Du bei einem Gewinnspiel teilnehmen kannst.

Bei Datingportalen läuft die Chat Abzocke etwas anders. Die bekannteste Variante ist, dass der Betreiber selbst über Fake Profile die Kunden animiert einen Premium Account anzulegen, um die von ihm verschickten Nachrichten zu beantworten. Fake Chats mit Fakeprofilen kann aber auch von plattformfremden initiiert werden. Hier wird Dir ein Link zugeschickt, mit dem Hinweis darauf, dass man sich dort weiter unterhalten kann. Auch dort ist dann im Regelfall ein kostenpflichtiges Angebot oder eine Webseite, die einen Trojaner oder Virus auf Deinen Rechner installieren möchte. Diese Profile sind in der Regel nicht von dem Betreiber gewünscht und Du solltest diese Profile immer den Administratoren melden. Gerade seriöse Singlebörsen oder Casual Dating Portale haben kein Interesse an dieser Form der Abzocke. 

Wir hoffen, mit unseren Tipps Dir ein wenig geholfen zu haben, damit Du in Zukunft einen Fake Chat erkennen kannst und somit vor Chat Abzocke geschützt bist.

Andere Artikel in unserem Blog

  • Secret.de ist geschlossen, das sind die besten Alternativen

    2021-02-22

    Secret.de ist geschlossen, das sind die besten Alternativen

    Secret.de war eines der größten und erfolgreichsten Casual Dating Portale im deutschsprachigen Raum. Nach mehr als zehn Jahren, am 1. Dezember 2020, hat sich der Betreiber dazu entschlossen, das Portal zu schließen. Wir zeigen Dir, welche die besten Alternativen sind.

  • Sonderreihe Dating-Abo: Wie kündigt man BeNaughty?

    2020-12-07

    Sonderreihe Dating-Abo: Wie kündigt man BeNaughty?

    BeNaughty.com ist eine Seite, die durch eine wirklich gut gemachte Webseite viele Anmeldungen generiert und damit auch zahlreiche aktive User hat. Das Problem dabei scheint jedoch zu sein, dass ein einmal abgeschlossenes Abonnement dort nur relativ schwer zu kündigen ist. Wir zeigen Dir wie Du Dein BeNaughty Abo kündigen kannst.