...
Werbehinweis

OnlineDatingCheck.de steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von OnlineDatingCheck.de ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

OnlineDatingCheck.de ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Erotik Dating

Bezahlte, erotische Dates auf Ohlala.com: Wie gut funktioniert das Portal?

7.4

Ohlala.com
Zur Seite

"Bei Ohlala findest Du innerhalb von 8 Minuten ein Date" ...das verspricht die Plattform für bezahlte Dates Ohlala.com. Doch wie funktioniert die Plattform, was kostet sie und kann man dort wirklich schnell und unkompliziert ein Treffen ausmachen? Der große Ohlala Test auf OnlineDatingCheck.de! 

Was ist Ohlala.com? 

Du bist auf der Suche nach einem erotischen Treffen, am besten noch heute? Sex Dating Seiten wie z.B. Sexfreunde.com (Hier gelangst Du zum Sexfreunde.com Testbericht), Rumsexen.com (Hier gelangst Du zum Rumsexen.com Testbericht) oder Poppen.de (Hier gelangst Du zum Poppen.de Testbericht) sind eine tolle Möglichkeit, offene Kontakte hierfür zu finden. Am Ende des Tages wissen alle User, warum sie sich auf einer Sex Platttform anmelden und somit wird von Anfang an mit offenen Karten gespielt. Doch das Problem ist, dass vor allem Männer es nicht immer einfach auf diesen Portalen haben. In der Regel gibt es hier einen mehr oder weniger eindeutigen Männerüberschuss und viele User klagen nicht selten über Fake Profile, die sie auf andere Plattformen lotsen möchten. Mit anderen Worten: Sex Dating Seiten können ein Geduldsspiel sein. Doch was ist die Alternative? Die Alternative nennt sich "Bezahlte Dates". Da es sich hierbei jedoch eher um Escortdienstleistungen handelt, möchten wir dieses Modell nicht als echte Alternative zu den bekannten Sex Dating Portalen anpreisen sondern lediglich eine Plattform wieder einmal beleuchten, die das "Prinzip Escort" sehr elegant und gelungen präsenntiert: Ohlala.com. 

Ohlala.com

Was Ohlala von anderen Escort - oder Prostitutionsplattformen unterscheidet ist die Handhabung, die tatsächlich eher an eine Dating Seite erinnert. Zudem findest Du hier nach unseren praktischen Erfahrungen, die unsere anonyme und freiwillige Testperson Sascha für uns gemacht hat, hier sehr viele Hobbyescorts, also auch Hausfrauen, Studentinnen und Frauen, die sich etwas Geld nebenbei verdienen wollen. Ohlala.com ist erfrischend anders und daher wollten wir das Portal genauer in unserem Ohlala Testbericht beleuchten.

Wie funktioniert Ohlala.com?

Wie bereits erwähnt, haben wir für diesen Ohlala Test eine freiwillige Testperson gefunden. "Sascha" (unsere Testpersonen bleiben stets anonym, schreib Du uns doch auch mal, wenn Du ein Dating Portal mit uns zusammen testen möchtest. Eine Mail reicht aus) hat großes Interesse daran geäußert, auf Ohlala ein Sexdate auszumachen. Also haben wir - zusammen mit Sascha - ein Testprofil erstellt. Was die Anmeldung auf Ohlala.com unterscheidet ist, dass Du hier (Testzeitraum war August 2020) eine Telefonnummer benötigst, um Deinen Account zu bestätigen. Ansonsten ist die Anmeldung wirklich einfach und selbsterklärend.

Doch wie funktioniert Ohlala.com, sobald man sich angemeldet hat? Als Mann kannst Du quasi Dein Date "ausschreiben". Hierfür gehst Du auf "Dates finden" und kannst danach beschreiben, welche Art von Date Du suchst. Zur Auswahl stehen "Drinks", "Dinner" und "Ohlala". Unsere Testperson wollte es in diesem Ohlala Test tatsächlich auf die Spitze treiben und hat nach "Ohlala" gesucht. Danach schreibst Du, wie Dein perfektes Date aussehen soll. In unserem Fall hat "Sascha" ganz klar und offen geschrieben, dass er ein zweistündiges Sexdate in einem Hotelzimmer sucht und was er von diesem Date erwartet. Zudem muss er angeben  wo und wann das Treffen stattfinden soll und wie lange das Sextreffen dauern soll. Dann kann man die Anfrage senden und wartet, bis die ersten Bewerberinnen sich für genau diese Anfrage intetressieren.

Ohlala Erfahrungen

Laut Werbung von Ohlala.com soll es nur circa 8 Minuten dauern, bis die ersten Bewerbungen reinkommen. Nach unserer Erfahrung hängt das jedoch stark davon ab, wann das Date stattfinden soll. Wenn das Date zu fern in der Zukunft liegt, kommen nach unseren praktischen Erfahrungen mit Ohlala die Bewerbungen erst zeitnah zum eigentlichen Treffen rein. Wer also ein Sextreffen in zwei Wochen sucht, wird in den ersten Tagen nach der Veröffentlichung der Anfrage wenige Kontakktaufnahmen erhalten. Der ideale Zeitraum ist - zumindest nach Aussagen unserer Testperson Sascha - zwei Tage vor dem Treffen eine Anzeige zu schalten. 

Was kostet Ohlala.com und funktioniert das Portal auch wirklich? Der Praxistest!

Anfragen zu starten kostet nichts. Wer also neugierig ist, wie Ohlala funktioniert, kann sich völliig kostenlos registrieren und auch die ersten Anfragen starten. Wenn man jedoch einen Chat mit einer Bewerberin öffnen möchte, muss man hierfür Coins kaufen. Klar, auch Ohlala muss Geld verdienen, um die Plattform am Leben zu halten. Das chatten selber kostet kein Geld. Es ist also keine Chat Plattforn, bei der jede Zeile bezahlt werden muss. Die Coin-Pakete sind übrigens unterschiedlich teuer und starten bei 21,90 € für 50 Coins und gehen rauf auf 224,99 € für 900 Coins (Stand August 2020). Einen Chat zu öffnen kostet übrigens aktuell (August 2020) 25 Coins. Für das kleine Paket kannst Du also lediglich zwei Chats öffenen. Das ist schon Ansage und kein Schnäppchen. 

Ohlala Preise

Doch kommen wir zum Punkt und zur allesentscheidenden Frage: Funktioniert Ohlala? Laut unserer Testperson funktioniert Ohlala in seinem Versuch sogar äußerst gut. Sascha verabredete sich über Ohlala mit einer 23 jährigen Studentin, mit der er ein Treffen in einem Hotelzimmer in Berlin-Charlottenburg ausmachte. Ohne ins Detail zu gehen wurde seine Erwartungen hier übertroffen. Jedoch wissen wir nicht, wie gut Ohlala.com bei der regelmäßigen Benutzung funktioniert. Fakt ist jedoch, dass es bei unserem Test absolut gut lief. 

Erfahrungen mit Ohlala

Jedoch ist Ohlala keine klassische Dating Plattform sondern eher ein "Escortportal". Daher sehen wir es nicht wirklich als Alternative zu den Sex Dating Seiten. Wer aber auf der Suche nach bezahlten Dates ist, findet mit Ohlala.com eine frische und moderne Dating Plattform, die aktuell wirklich gut für uns (bzw unsere Testperson) funktioniert hat.

Welche Erfahrungen hast Du schon mit Ohlala gesammelt? Gerne würden wir uns freuen, wenn Du Deine Erfahrungen mit uns und unserer Community teilst. Hierfür kannst Du unter diesem Testbericht und den Ohlala Alternativen Deine eigenen Erfahrungsbericht verfassen und veröffentlichen. Vielen Dank! 

Alternativen in der gleichen Kategorie

  • Notgeil.net Notgeil.net

    Notgeil.net ist eine brandneue und moderne Erotik Dating Community für alle, die schnell und unkomplizierte Sexkontakte suchen. Wir haben ein Testprofil erstellt und wollten wissen, ob es hier viele Mitglieder gibt und ob die Erotik Community auch kostenlos ist.

    Zur Seite
  • Poppen.de Poppen.de

    Poppen.de ist mittlerweile schon fast ein Klassiker, wenn man auf der Suche nach der schnellen Nummer ist. Doch wie gut ist Poppen.de? Es wird Zeit unseren Poppen.de Erfahrungsbericht vorzustellen.

    Zur Seite
  • Snapgeil.com Snapgeil.com

    Seit ein paar Monaten wird Snapgeil.com vor allem bei jungen Frauen und Männern immer beliebter. Wie gut ist das Portal und warum lockt es so viel junge Frauen an?

    Zur Seite

Eine eigene Bewertung schreiben